Glückloser Auftritt im Zugerland

Eizmos, Cham
5. September
Junioren D9 – Meisterschaft 1. Stärkeklasse (Gruppe 2)


SC Cham Da -Team Obwalden Da 3:1 (1:0/2:1/0:0)
Die Umstellung vom Natur- auf den Kunstrasenplatz war für die Obwaldner nicht einfach. Trotzdem hat-ten die Gäste das Spiel in den ersten 15 Minuten im Griff. Torchancen wurden herausgespielt aber zähl-bares kam leider nicht heraus. Eine tolle Kombination des Teams führte dann zum vermeintlichen Füh-rungstreffer. Doch Abseits soll es gewesen sein. Die Chamer kamen gegen Ende des ersten Drittels im-mer besser ins Spiel. Die Unsicherheiten in unserem Spielaufbau waren nun gross und die Chamer nutz-ten dies für den Führungstreffer aus. Read More…

Saisonstart geglückt

Neuer Sportplatz Giswil
29. August 2015
Junioren D9 – Meisterschaft 1. Stärkeklasse (Gruppe 2)


Team Obwalden Da–FCBaar a   6:0 (5:0/0:0/1:0)
Die Spannung auf die neue Saison mit neuem Spielmodus (3 x 25 Minuten) und neuen Spielregeln (keine Auswechslungen während dem Spiel) war gross.
Und diverse Fragen suchten eine Antwort: Sind wir bereit? Was sagen uns die Resultate der Testspiele? Wie harmoniert die neue Mannschaft?
Kaum auf dem Feld zeigten die Obwaldner, dass sie bereit waren. Der Gegner wurde von Anfang an stark unter Druck gesetzt und die Tore liessen nicht lange auf sich warten. So führte das Team nach Ende des ersten Drittels bereits mit 5 Toren Vorsprung.
Uns war bewusst, dass diese spielerisch und kämpferisch starke Darbietung nicht über die gesamte Spieldauer anhalten kann. Read More…

Team Obwalden Tag 2015

TOW_Tag

Toller 3. Schlussrang am Hallenturnier

Hallenturnier Desportivo Portugues Aarburg
2. Februar 2015
Junioren D9 – Hallenturnier


Die D Junioren zeigten beim Hallenturnier in Aarburg eine starke Leistung. In der Gruppenphase wurden bis auf eins, sämtliche Spiele gewonnen. Aufgrund dem besseren Torverhältnis gegenüber dem FC Buchs und dem FC Oftringen erreichte das Team den Gruppensieg. Das Halbfinale gegen den FC Kickers Luzern ging dann nach einem ausgeglichenem Spiel leider verloren. Im Spiel um Platz 3 hatten wir die Chance uns ge-gen die Niederlagen in der Vorrunde gegen den FC Oftringen zu revanchieren. Das Spiel nahm einen span-nenden Verlauf. Der FC Oftringen konnte einen zweitore Rückstand wettmachen, doch zehn Sekunden vor dem Schlusspfiff entschied das Team das Spiel für sich.

Aufgebot: Imfeld André, Eberhardt Henrik, Zumstein Leo, Gasser Christian, Della Torre Amelio, Bucher Lea, Kasper Kilian, Rohrer Elias, Huwyler Sven

Resultate:
Vorrunde: FC Buchs 6:2, FC Oftringen a 0:1, FC Aarburg 2:1, FC Rothrist 2:1
Halbfinale: FC Kickers Luzern 1:2
Spiel um Rang 3: FC Oftringen 3:2

 

 

Da-Jun: Niederlage im Unterwaldner Derby

Sportanlage Seefeld Buochs
25. Oktober 2014
Junioren D9 – Meisterschaft 1. Stärkeklasse (Gruppe 1)


SC Buochs Da – Team Obwalden Da 5:1 (3:1)
Auf dem Buochser Seefeld setzte es für das Team die sechste Saisonniederlage ab. Wie in den letzten Spie-len starteten die Obwaldner eigentlich gut ins Spiel. Bereits nach wenigen Sekunden erspielten sie sich ei-ne erfolgsversprechende Tormöglichkeit. Doch einmal mehr blieb der Torerfolg aus. Das Heimteam machte es besser und markierte in der dritten Spielminute den Führungstreffer. Den ersten Abschluss konnte unser Torwart noch parieren doch beim Nachschuss war er ohne Chance. Read More…

Da-Junioren: Desolate zweite Halbzeit

Neuer Sportplatz Giswil
18. Oktober 2014
Junioren D9 – Meisterschaft 1. Stärkeklasse (Gruppe 1)


Team Obwalden Da – SC Emmen Da 1:7 (0:2)
Die ersten Spielminuten gehörten dem Team. Von Beginn weg suchte man den Abschluss und innert Minutenfrist konnten schon zwei Eckbälle getreten werden. Der erste Angriff der Emmer wurde dann mit einem Foul in unserem Strafraum gestoppt. Der berechtigte Strafstoss führte zur, zu diesem Zeit- punkt, überraschenden Führung für die Gäste (6.). Read More…

Da-Junioren: Start nach Mass

Sportanlage Dossenmatte Kerns 
15. Oktober 2014
Junioren D9 – Meisterschaft 1. Stärkeklasse (Gruppe 1)


Team Obwalden Da – FC Littau Da 2:2 (2:1)
Früh konnte das Team den Führungstreffer bejubeln. Ein schnell vorgetragener Angriff über die rechte Sei- te brachte die Littauer in arge Nöte. Die Hereingabe wurde dann von den überraschten Gästen gleich sel- ber verwertet (2.). In den nächsten Spielminuten kam das Team zu weiteren klaren Chancen und hätte vor dem ersten Torabschluss der Littauer (10.) bereits höher in Führung liegen müssen. Dann endlich, die vier- te oder fünfte hundertprozentige Torchance wurde verwertet (25.). Diesmal wurde der Angriff über die linke Seite vorbereitet. Das Gastteam hatte enorm Mühe ins Spiel zu kommen. Hatte dann aber Glück mit einem weiten hohen Ball welcher sich hinter unserem Torwart ins Tor senkte (30.). Vor dem Pausenpfiff noch zwei weitere Torabschlüsse der Obwaldner. Doch auch diese Chancen wurden nicht genutzt.

Read More…

Da-Junioren: 15 gute Spielminuten reichen nicht aus

Sportanlage Wartegg Luzern
24. September 2014
Junioren D9 – Meisterschaft 1. Stärkeklasse (Gruppe 1)

 

Nach schwachen 35 Spielminuten lag das Team Obwalden zur Halbzeit mit zwei Toren im Rückstand. Zu Beginn der zweiten Halbzeit zeigte das Team dann das andere Gesicht. Innert 15 Spielminuten wende-ten die Obwaldner das Spiel und gingen in Führung. Doch dann verfiel man wieder dem alten Muster und liess dem Gegner zu viel Platz. So kam OG wieder ins Spiel und nutzte unsere Fehler gnadenlos aus.

Aufgebot: Imfeld André, Fanger Livio, Eberhardt Henrik, Dillier Daniel, Zumstein Leo, Gasser Christian, Della Torre Amelio, Bucher Lea, von Rotz Gian, Rohrer Lorena, Haas Ben, Rohrer Elias, Huwyler Sven

Abwesend: Kasper Kilian

Torfolge: 3.‘ 1: 0, 31.‘ 2:0, 41.‘ 2:1, 42.‘ 2:2, 50.‘ 2:3, 54.‘ 3:3, 56.‘ 4:3, 66.‘ 5:3

Bemerkungen: 8.‘ Lattenschuss SCOG

 

Da-Junioren Cup-Aus nach Penaltyschiessen

Sportanlage Linden Gunzwil
22. September 2014
Junioren D9 – Cup 1/32 Final

 

FC Gunzwil Da – Team Obwalden Da 3:3 (2:2), 7:5 n.P.

Wir versuchten den Gegner aus der 2. Stärkeklasse von Beginn weg unter Druck zu setzen, was uns auch recht gut gelang. Doch leider wurden bereits in den ersten Minuten beste Chancen versiebt. Im Gegensatz das Heimteam, welches vor unserem Tor die Nerven behielt und zum Führungstreffer einschieben konnte (4.). Doch das Team erspielte sich weiterhin gute Möglichkeiten und ein schnell ausgeführter indirekter Freistoss im Strafraum der Gunzwiler führte zum Ausgleich (9.). Die Obwaldner waren das spielbestimmende Team aber die Gunzwiler blieben mit ihren Gegenstössen gefährlich. In der 27. Read More…

FC Horw Da – Team OW Da 4:2 (3:0)

Sportanlage Seefeld Horw
13. September 2014
Junioren D9 – Meisterschaft 1. Stärkeklasse (Gruppe 1)

Pleiten, Pech und Pannen

Die auf Kunstrasen notwendige Passqualität war heute nicht vorhanden. Zu selten konnte das Team über mehr als zwei, drei Spielstationen kombinieren und das war gegen die kampfstarken Horwer einfach zu wenig. Zudem waren wir auch Defensiv nicht auf der Höhe und leisteten uns zu viele Fehler. Beim ersten Gegentor kamen sich Torwart und Verteidiger auf Höhe der Mittellinie in die Quere und Horw konnte von der wirren Situation profitieren. Beim zweiten und dritten Gegentreffer standen wir nicht beim Gegner und liessen sie frei gewähren. Read More…

Previous Posts Next Posts