Kurzes Cupabenteuer

Sportanlage Mattli Sachseln
14. Oktober 2015
Junioren D9 – Cup (1/32-Final)

Team Obwalden Da – Hochdorf Da 2:5 (0:3/0:2/2:0)
Die ersten Spielminuten gestalteten sich ausgeglichen. Die Spielanteile hielten sich die Waage. In der 19. Spielminuten ging ein Zweikampf auf Höhe der Mittellinie verloren und der Hochdorfer Stürmer konnte alleine auf unseren Torwart losziehen. Der Stürmer blieb cool und versenkte den Ball souverän zum Führungstreffer. Nun war die Verunsicherung im Team spürbar und die Hochdorfer witterten ihre Chance. Das Gastteam war nun im Cupfight-Modus was unserem Team leider etwas abging. So mussten wir innert den nächsten sechs Spielminuten zwei weitere Tore hinnehmen.Im zweiten Drittel waren uns die Hochdorfer kämpferisch und läuferisch deutlich überlegen. Daraus resultierten zwei weitere Toren und das Spiel war gelaufen.
Im letzten Drittel konnte sich das Team steigern und nahm nun den Kampf an. Und dies zahlte sich aus. Die Obwaldner erzielten zwei Tore und konnten so wenigstens das letzte Spieldrittel siegreich gestalten.

Aufgebot: Rondinelli Nino, Barmettler Jonas, Limacher Matteo, Küchler Fabio, Odermatt Josias, Zumstein Leo, Della Torre Amelio, Bucher Lea, Limacher Noah, Rohrer Jan, Kasper Kilian, Rohrer Elias, Günther Theo

Abwesend: Haas Ben, Riebli Matthias

Torfolge: 19.‘ 0:1, 23.‘ 0:2, 25.‘ 0:3, 29.‘ 0:4, 42.‘ 0:5, 65.‘ 1:5, 74.‘ 2:5

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.