Team Obwalden Day 2016

Unter strahlendem Sonnenschein konnten am Sonntag 21.08. sehr viele Gäste und Zuschauer auf dem Alpnacher Fussballplatz begrüsst werden. Dieser Team Obwalden Tag war denn auch etwas Spezielles, zumal sich das Team Obwalden erstmals in seiner neuen Struktur mit den aufgenommenen Vereinen FC Sarnen und FC Alpnach präsentieren konnte. Mit zwei Meisterschaftssiegen und auch sonst positiv gestalteten Spielen zeigten die Junioren und Juniorinnen des Team Obwaldens sehr ansprechende Leistungen und man darf auf eine interessante Saison gespannt sein!

UN12: Team Obwalden – FC Escholzmatt-Marbach 8:0
Für den sportlichen Auftakt sorgten die Jüngsten der UN12. Der Gegner aus dem Entlebuch konnte unseren jüngsten Kicker keine wirklichen Sorgen bereiten, sodass die Mannschaft des Team Obwalden zur Freude der Zuschauer klar 8:0 siegen konnte.

C-Junioren: Team Obwalden – Concordia Basel 4:6
Ein harter Brocken wurde den C-Junioren vorgesetzt. Die Jungs bekamen es mit dem für seine Juniorenauswahlen bekannten Concordia Basel zu tun. Die Gegner aus Basel werden vom Obwaldner Mike Spichtig trainiert und verfügen in ihren Reihen gar über Spieler, die in den Schweizer U-Nationalmannschaften spielen.
 Die Obwaldner zeigten sich aber keineswegs eingeschüchtert und zeigten sehr attraktiven Fussball, dem Team von Adi Burch und Peter Tschopp gelangen gar 4 Tore. Leider reichte dies nicht ganz zum Sieg und das Spiel ging mit 4:6 verloren.

UN13: Team Obwalden – SC Obergeissenstein 2:0
Die Jungs des älteren D-Junioren Jahrgangs powerten zu Beginn gleich mit Volldampf los und man lag bereits früh mit 2:0 vorne. Der Luzerner Gegner aus der 1. Stärkenklasse konnte auch in den folgenden Minuten im Griff gehalten werden und die Obwaldner sicherten sich den souveränen 2:0 Sieg. Die UN13 ist also gerüstet für die Meisterschaft, die am 31. August in Erstfeld beginnt.

B-Junioren: Team Obwalden – SC Cham a 4:1
Die B-Junioren mit Trainer Christoph Wyss hatten nach einer schwierigen Vorbereitung mit einem sehr knappen Kader bereits ihren Meisterschaftsstart. In einem hochklassigen Spiel konnten die Gegner aus Cham klar mit 4:1 bezwungen werden und somit einen geglückten Meisterschaftsstart feiern.

A-Junioren: Team Obwalden – FC Horw 4:1
Auch die neu zusammengesetzte Mannschaft der A-Junioren konnten sich über einen Sieg im ersten Meisterschaftsspiel freuen. Nach einem Rückstand drehte man in der zweiten Halbzeit so richtig auf und schoss den Gegner aus Horw mit 4 Toren vom Feld. Herzliche Gratulation auch an das neue Trainerduo Heinz Rechsteiner und Primus Camenzind zum geglückten Auftakt.